FAQ

Häufig gestellte fragen

WARUM EIN GESTELL AUS ALUMINIUM

Aluminium rostet nicht und ist ein Leichtmetall. So kann das Gewicht des Zeltes reduziert werden. Auch ist die Produktion von 8-Eck-Profilen leichter möglich.

IST DAS ZELT WASSERDICHT

Durch die Gewebestärke unserer Zelttücher von 560 Gramm pro m/2 ist der Stoff absolut wasserdicht.

AUS WELCHEM MATERIAL BESTEHT DAS DACH UND DIE SEITENWÄNDE

Unsere Dächer und Seitenwände werden aus Polyester hergestellt und verfügen über eine Stoffdichte von 560 Gramm pro m/2. Sie sind daher besonders stabil, wasserfest und feuerhemmend.

WARUM HABEN ANDERE ZELTE NUR EINE STOFFDICHTE VON 250 BIS 300 GRAMM

Dünner Stoff sieht, wenn überhaupt, höchstens etwas schöner aus. Es steht aber ausser Frage, dass 560 Gramm die robustere Stoffart ist, besser geeignet ist für die Sonnenabstrahlung und höhere Wasserfestigkeit bietet. Auch die Lebensdauer wird länger sein.

WO WIRD DAS ZELT PRODUZIERT

Unsere Zeltgestelle werden in der Schweiz hergestellt. Daher sind auch Ersatzteile genügend und schnell verfügbar. Das Zelttuch wird je nach Preis und Verfügbarkeit aus dem europäischen oder asiatischen Raum bezogen.

DARF DAS DACH AUF DEM GESTELL BLEIBEN

Selbstverständlich. Es muss nie abgebaut werden. Allerdings sollte es nie in feuchtem oder nassen Zustand verpackt werden.

BIS ZU WELCHER WINDSTÄRKE HÄLT DAS ZELT

Für eine optimale Zeltsicherung aus wetter- und vor allem aus versicherungstechnischen Gründen empfehlen wir, das Zelt immer mindestens mit einem Spannset oder noch besser mit unseren Gewichtsplatten zu sichern. Diese Artikel sind unter «Zubehör» zu finden. Achtung: Ab Windstärke 5 (ca. 40 km/h) ist diese Sicherung zwingend nötig. Ist ein Zelt sowohl mit Gewichtsplatten und Spannseilen gesichert, kann es grundsätzlich bis zu Windstärke 8 (ca. 75 km) im Einsatz sein. Über Windstärke 8 (ca. 75 km/h) sowie bei starkem Schneefall sollte das Zelt abgebaut werden.

MUSS DAS ZELT BEFESTIGT WERDEN

Unser Zelt kann bei schönem Wetter ohne Befestigung aufgestellt werden. Je nach Wetterverhältnisse ist eine Befestigung mit einem Spannset (bei uns erhältlich) zu empfehlen. Aus versicherungstechnischen Gründen empfehlen wir stets das Anbringen von Gewichtsplatten (bei uns erhältlich) Achtung; bei zu starkem Wind, Gewitter oder stärkerem Schneefall sollte das Zelt nicht aufgestellt oder umgehend abgebaut werden.

LICHT UND HEIZUNG

Wir verfügen über Lampen und Heizstrahler sowie eine speziell dafür produzierte Halterung.

WELCHE FARBEN STEHEN ZUR VERFÜGUNG

Es stehen 12 Standardfarben zur Verfügung. Diese sind auf der Webseite zu finden. Andere Farben sind möglich, allerdings teilweise mit markanten Mehrkosten verbunden.

SIND ANDERE FARBEN ALS WEISS MIT MEHRKOSTEN VERBUNDEN

Nein, alle 12 Standardfarben sind gleich teuer.

IST WERBUNG AUF DEM ZELT MÖGLICH

Ja, sowohl auf dem Dach wie auf den Wänden. Kontaktieren Sie uns dafür.

WIE VIELE PERSONEN BRAUCHT ES FÜR DEN AUFBAU EINE FALTZELTES

Je nach Zeltgrösse reicht bereits eine Person. Ab 3 x 3 Meter sind 2 Personen und ab 4 x 6 Meter 4 Personen optimal. Egal, um welche Zeltgrösse es sich handelt, es werden lediglich ca. 2 Minuten für den Auf- oder Abbau benötigt. Mit dem Anbringen von Zeltwänden dauert es etwas länger. Unser Zelt besteht aus keinen Einzelteilen und es wird auch kein Werkzeug benötigt.

KANN ICH ZELTE MITEINANDER VERBINDEN

Ja, sofern sie mindestens auf einer Seite das gleiche Mass aufweisen. Verbindungsklemmen und Wasserrinnen sind bei uns erhältlich.

BRAUCHT ES ZUM AUFBAU WERKZEUG

Nein, ausser das Zelt wird mit Schrauben im Boden verankert.

WIE WERDEN SEITENWÄNDE BEFESTIGT

Mit den angebrachten, äusserst starken Klettbändern.

WIE EINFACH IST DER ZELTAUF- UND ABBAU

Da das Dach bereits auf dem Gestell befestigt ist und das Gestell aus keinen Einzelteilen besteht, ist der Auf- und Abbau – vergleichbar mit einem Schirm – in wenigen Minuten möglich.

SIND FALTZELTE FÜR DEN AUSSENBEREICH GEEIGNET

Selbstverständlich, dafür wurden sie entwickelt. Wird ein Zelt jedoch über einige aneinanderhängende Monate aufgestellt, empfehlen wir Dach und Seitenwände aus PVC.

KANN DAS ZELT IM PW TRANSPORTIERT WERDEN

Grundsätzlich ja, wenn der PW gross genug ist. Prüfen Sie die Verpackungsgrösse des Zeltes und den Stauraum Ihres Fahrzeuges. Grundsätzlich empfehlen wir einen Minibus.

WIE IST DAS GEWICHT UND PACKMASS DES ZELTES

Das hängt von der Grösse ab. Auf der Webseite sind diese Informationen bei jeder Zeltgrösse zu finden.

KANN DAS ZELTTUCH GEWASCHEN WERDEN

Nein, da sonst der UV-Schutz beschädigt wird. Zelttücher reinigt man am besten mit lauwarmem, allenfalls mit neutraler Seife angereichertem Wasser und einem Schwamm oder Bürste. Bei starker Verschmutzung kann es auch in ein Wasserbad gelegt werden. ACHTUNG: das Zelt nie in feuchtem oder nassem Zustand versorgen. Schimmel kann praktisch nicht mehr entfernt werden.

WIE BEHANDLE ICH MEIN ZELT AM BESTEN

Lagere das Zelt nicht liegend, sondern stehend. Vermeide unbedingt, dass es hinfällt, da Schläge auf Gestell- und Dach zu Rissen führen können. Packe es nie feucht- oder nass ein. Hänge keine schweren Gegenstände an das Gestell. Beachte die Auf-/Abbauanleitung, die sich in jeder Schutzhülle befindet. Befestige das Zelt mit dem Spannset oder den Gewichtsplatten. Unser Zelt ist sehr robust, aber behandle es dennoch mit Sorgfalt.

FÜR WEN IST DAS SCHWEIZER ORIGINALTZELT VON ZELTZENTRUM GMBH GEEIGNET

Für all jene, die nicht jedes Jahr ein neues Zelt kaufen wollen, weil Teile des Gestells gebrochen haben, weil Einzelteile verloren gingen, weil das Zelttuch gerissen hat, die nicht Stunden für den Aufbau investieren und nicht immer eine grössere Anzahl von Helfern aufbieten wollen. Unser Zelt ist für wenige bis regelmässige und auch professionelle Einsätze geeignet. Unabhängig wie oft es eingesetzt wird, sind über viele Jahre keine markanten Qualitätseinbussen zu erwarten. Gut behandelt wird es viele Jahre Freude bereiten.

WELCHES IST DIE OPTIMALE ZELTGRÖSSE

Bei Stehplätzen kalkuliert man mit circa 0,5 m² pro Person. Bei einer einfachen Reihenbestuhlung benötigt jede Person etwa 0,7 m². Mit ca. 1,2 m² je Gast ist man auf der sicheren Seite, wenn die Gäste an Tischen sitzen und serviert wird.

PASSEN SEITENWÄNDE UND DÄCHER AUCH AUF GESTELLE ANDERER ANBIETER

Kommen Sie mit Ihrem Gestell vorbei und wir prüfen das vor Ort.

WIE LANGE DAUERT EINE LIEFERUNG

Nur Gestelle und/oder Zeltdächer und Wände in WEISS sind normalerweise innerhalb von ein bis drei Tagen lieferbereit. Dächer und Wände in FARBE oder mit einem Aufdruck dauern nach Bestelleingang drei bis fünf Wochen, da diese auf Bestellung hin produziert werden.

WIE FLICKE ICH EIN ZELT

Jedes Einzelteil des Gestells kann ersetzt werden. Kleine Risse im Zelttuch können mit wasserdichtem Klebeband abgedichtet werden. Grosse Risse, vor allem an der Naht entlang, können nur sehr schwierig bis gar nicht repariert werden. Wir sind bei Reparaturen so gut wie möglich behilflich.

KÖNNEN DEFEKTE TEILE AM GESTELL ERSETZT WERDEN

An unserm 49mm 8-Eck-Profil ist jedes Teil problemlos ersetzbar.

GIBT ES EINE GARANTIE

Auf das Gestell gibt es eine 5-Jahres Garantie für  Material- und Produktionsfehler. Auf die Zelttücher gewähren wir für selbe Fehler 2 Jahre Garantie. Selbstverständlich nur dann, wenn das Zelt ordnungsgemäss eingesetzt und behandelt wurde.

Scroll to Top

Schreiben Sie uns ihren Kommentar